Weingut • Brennerei • Pension

Paradies

Tradition

Passion

Technik


Zenz Pohl – unser Weingut


Es war einmal…

…vor gut rund 50 Jahren, als sich das Weingut Zenz in Monzel und das Weingut Pohl in Kinheim dazu entschieden, gemeinsame Sache zu machen. Zum gleichen Zeitpunkt entschlossen sich Ludwig Zenz und Gretel Pohl dazu, nicht nur den gemeinsamen Bund der Ehe einzugehen, sondern auch die gemeinsame Herausforderung anzunehmen, die beiden Betriebe neu aufzubauen und zu erfinden: das Weingut Zenz-Pohl in Kindel wurde ins Leben gerufen.

Beide prägten das Weingut Zenz-Pohl zu einem Ort, der nicht nur Qualität und Tradition, sondern auch ein familiäres Ambiente verspricht. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Mittlerweile ist das Weingut Zenz-Pohl gewachsen – wir freuen uns sehr über unser engagiertes Team bestehend aus Winzern, Azubis und Aushilfen.

Als familiengeführtes Unternehmen liegt es uns am Herzen unseren Gästen einen Ort zum Genießen, Wohlfühlen und Entspannen zu bieten. Zusammen mit unserem engagierten Team sorgen wir für Ihre besonderen Stunden bei uns: es ist uns eine Freude, Sie mit Herzlichkeit, Aufmerksamkeit und Gaumenfreuden für Leib & Seele bei uns zu empfangen.

Für uns das Paradies auf Erden

Das Weingut Zenz-Pohl, unsere Weinberge und unser Leben als Winzer machen uns mehr als glücklich. Für uns, Markus und Kerstin Zenz-Pohl, ist es das Paradies auf Erden und ein Geschenk mitten in und mit der Natur leben und arbeiten zu können.

Seit Generationen widmet sich unsere Familie nun schon der Weinkultur. Die Herstellung unserer Weine betrachten wir als handwerkliche Kunst: nur die Kombination aus Gespür und Intuition, Fachwissen aber auch viel Geduld und Liebe lassen unsere Weintrauben so prachtvoll und aromatisch heranreifen. Sie liefern die Basis für unsere Qualitätsweine und Ihre Genuss-Momente.

Wir freuen uns, unsere Kinder auf diesem herrlichen Fleckchen Natur aufwachsen zu sehen und ihnen – so ganz nebenbei – unser Handwerk weiter vermitteln zu können.

Unsere Weinberge

Die meiste Zeit verbringen wir draussen – inmitten unserer Weinberge. Mit viel Liebe, Wissen und Erfahrung hegen und pflegen wir unsere kleinen Paradiese und Weintrauben. Hier halten wir die Früchte, die wir das ganze Jahr über pflegten, endgültig in den Händen. Eine Grundvoraussetzung für unsere Qualitätsweine ist unsere Leidenschaft – aber auch die natürlichen und landschaftlichen Gegebenheiten.

Unsere Weine reifen auf 10 ha Rebfläche. Die Hälfte davon besteht aus den berühmten Steillagen.

Kinheimer Rosenberg

Dieser Weinhang zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass hier Reben fast vergessener Epochen des Moselweins wachsten. 50 Jahre und älter werden sie Parzelle für Parzelle gelesen. Der Kinheimer Rosenberg liefert die Trauben für unsere Kabinett- und Spätlese-Weine.

Monzeler Kätzchen

Der nach Süden ausgerichtete Weinhang „Monzeler Kätzchen“ ist geprägt durch seinen grauen Schieferboden und sein mildes Klima. Der Schieferboden speichert die Wärme tagsüber und gibt sie in der Nacht dosiert ab. Das sind optimale Reifebedingungen für unsere Trauben, die sich durch ein süßes Aroma auszeichnen und die Basis unserer edelsüssen Rieslingweine liefern.

Qualität & Tradition

Seit Jahren werden unsere Weine regelmäßig von der Landwirtschaftskammer prämiert. Erfolgsrezept dafür ist eine gesunde Mischung aus traditionellen Herstellungsverfahren, moderner Technik und der Liebe zum Wein. 

Unser Winzersekt wird nach dem ältesten Verfahren hergestellt: der traditionelle Flaschengärung.
Durch den individuellen Weinausbau werden nur beste Weine versektet – der Grundstein für höchste Sektqualität. Viel Zeit und intensive Handarbeit verleihen den prickelnden Köstlichkeiten besonderen Genuss und diese einmalige, hochwertige Qualität.